Zum Programm Kontakt Deutsch Italiano

Freitag, 20. Februar 2015

Stars & Sounds

Hat das Sonnensystem den Blues? Sind Pulsare die cooleren Jazzdrummer? Paul Hombach, Musiker und Astronomie-Enthusiast aus Bonn nimmt Sie mit auf eine akustische Raumreise am 20. Februar um 20 Uhr im Planetarium Südtirol. Lauschen Sie Beats, die der Abendstern Venus über Jahrhunderte erzeugt und finden Sie heraus, wie der Große Wagen klingt. Wenn die Natur zu komponieren beginnt, klingen die Ergebnisse sehr erstaunlich. Außerdem werden Sie Teil einer einzigartigen astro-musikalischen Improvisation. Freuen Sie sich auf einen ungewöhnlichen Abend zwischen Wissenschaft und Kunst im Planetarium Südtirol.

Pianist, Comedian, Moderator, Autor, Komponist und Improvisationstrainer – Paul Hombach ist zweifellos ein Multitalent. Seit Jahren steht er mit dem bekannten Improvisations-Theater „Springmaus" auf der Bühne. Als Amateurastronom ist seit vielen Jahren in der Volkssternwarte Bonn aktiv, ist Präsentator der Sendung „Sternstunde", hält populärwissenschaftliche Vorträge, u.a. mit eigenen Reihen im Deutschen Museum Bonn und im Planetarium Bochum, ist international als Astronomie-Experte gefragt (Montgomery College Maryland, Queen Mary 2) und begleitet Expeditionen zu außergewöhnlichen Himmelsereignissen.


Top