Zum Programm Kontakt Deutsch Italiano

Samstag, 04. Oktober 2014

Sonne, mond und Stella

EINE EINFÜHRUNG IN DIE PHÄNOMENE DES HIMMELS BEI TAG UND BEI NACHT – MIT DER WELTRAUMKUH STELLA.
An der Sternenkuppel des Planetariums erlebt Ihr den Ablauf der heutigen Nacht. Dort entdeckt Ihr die auffälligsten Planeten und erkennt, wie sie am Himmel ihre Bahnen ziehen. Durch die Nacht begleitet Euch nicht nur ein Sternexperte des Planetariums, sondern auch die mutige Stella, die als erste Weltraumkuh weltweit Erfahrungen auf der Überholspur der Milchstraße sammelt. Sie zeigt Euch, wie Ihr am Nachthimmel alle berühmten Sternbilder findet: Den Großen Wagen, Orion, Stier und das Kleine Euter…

Stella erzählt Euch von ihren Abenteuern auf dem zu- und abnehmenden Mond. Zusammen mit Stella reist Ihr um die Sonne, zu einem Kometen und kommt auf einer Sternschnuppe zurück auf die Erde. Und wenn die liebenswerte Kuh ab und zu ein bisschen flunkert – dann findet Ihr das ganz bestimmt schnell heraus!
Ein heiterer und lehrreicher Ausflug – nicht nur für Kinder – zu den Gestirnen und ihrem Lauf am Tag- und am Nachthimmel ab Samstag, 4. Oktober 2014 im Planetarium Südtirol. Die Premiere findet am 04.10.2014 um 15:00 Uhr und um 16.30 Uhr statt. Weitere Vorführzeiten unter www.planetarium.bz.it. Die Vorführung findet nur in deutscher Sprache statt. 

Die erste Kuh im Weltraum, exklusiv im Planetarium Südtirol
Im Eingangsbereich des Planetariums steht das Denkmal von Stella. Wenn sie zurückkehrt von ihrer geheimen Mission, erzählt sie von den Anfängen ihrer Profession: der Erforschung des Weltalls. Erfahren Sie alles über Stella, die Weltraumkuh – Sie war schon immer „muhtig“ und „kuhl“, und sie wollte mehr als die anderen Dickhäuter im Stall. Sie träumte von Reisen zum Mond und der Entdeckung fremder Sterne. Ob es da oben rund um die Milchstraße noch mehr Leben gibt? Mehr Kühe wie sie? 
Eine Produktiond des Planetarium Hamburg
Eine Reservierung im Planetarium Südtirol ist erforderlich: per Telefonanruf unter 0471 610020 am Dienstag bis Freitag von 9.00 - 16 Uhr, Samstag von 14.30 - 20 Uhr und am Sonntag von 13.30 - 18 Uhr oder alternativ per E-Mail.


Top