Zum Programm Kontakt Deutsch Italiano

21. April - 23. April 2017

Planetariums-Fachtagung in Gummer

Rekordteilnehmerzahl bei der nationalen Konferenz der italienischsprachigen Planetarien (PlanIt) im Planetarium Südtirol in Gummer. Das Planetarium Südtirol überzeugt sowohl auf fachlicher Ebene, als auch als Gastgeber.

Von Freitag, 21. April bis Sonntag, 23. April fand die alljährliche Fachtagung der Associazione dei Planetari italiani (Gesellschaft italienischsprachiger Planetarien), kurz PlanIt im Planetarium Südtirol statt. Mehr als 60 DirektorInnen und Planetariumsoperatoren aus ganz Italien und Kroatien tauschten während mehrerer Vorträge und Workshops ihre Erfahrungen und Neuigkeiten im Bereich der Didaktik der Astronomie aus.

Am Freitag Nachmittag stand ein Workshop mit Dr. Larry Krumenaker - Astrophysiker und Wissenschaftsjournalist aus Georgia (USA) - mit dem Titel “Active Pedagogy, Activate Learning In and Out of the Planetarium Environment (Aktive Pädagogik, aktiviertes Lernen in- und außerhalb des Planetarium)” auf dem Programm, wo insbesondere die Vermittlung der wissenschaftlichen Methode an Kinder im Vordergrund stand. 

Bei mehr als 30 Vorträgen zur Didaktik der Astronomie, z.B. von Dr. David Gruber und Dr. Luca Ciprari, den beiden Mitarbeiter des Planetarium Südtirol über „Astronomie in der Popkultur“ und „Un planetario 3D tra i monti“, Dr. Monica Aimone (Mailand) über den „Sternenhimmel in Dantes Divina Commedia“ und Emanuele Balboni (Turin) „Planetario a 4 sensi“ konnten die Teilnehmer viele neue Ideen und Inputs für die eigene Arbeit im Planetarium sammeln.

Die Mitarbeiter des Planetarium Südtirol haben die Tagung organisiert. “Wir haben dank unserer beiden Vorträge unseren italienischen Kollegen nicht nur zeigen können, dass wir hier in Gummer auf höchstem Niveau der Wissenschaftskommunikation arbeiten”, zeigt sich David Gruber erfreut. “sondern haben auch als Gastgeber der Tagung überzeugen können”, ist er sich sicher.

Die Associazione dei Planetari Italiani (PlanIt) ist der Zusammenschluss italienischsprachiger Planetarien, der 2008 in Florenz gegründet wurde. PlanIt ist ein Netzwerk zum Austausch von Ideen und Förderung gemeinsamer Projekte in- und außerhalb des Planetariums. PlanIt vertritt die italienischsprachigen Planetarien im internationalen Planetariumsverband International Planetarium Society (IPS).

PDF zum Downloaden:

Deutsche Pressemitteilung

PDF zum Downloaden:

Italienische Pressemitteilung

Top