Zum Programm Kontakt Deutsch Italiano

Sonntag, 12. Juli 2015

Im Sauseschritt zu Pluto - Live-Event im Planetarium Südtirol am 14. Juli 2015

Die Raumsonde New Horizons wird in einigen Tagen den Zwergplaneten Pluto erreichen. Zu diesem Anlass gibt es am Dienstag, 14. Juli 2015 eine einzigartige Veranstaltung im Planetarium Südtirol.

Am 14. Juli 2015 ist es endlich soweit. Nach 9.5 Jahren Flugzeit und einer zurückgelegten Strecke von 5 Milliarden Kilometern, wird die amerikanische Raumsonde „New Horizons“ den noch immer geheimnisvollen und praktisch unerforschten Pluto erreichen. Zwar sendet die Raumsonde bereits jetzt immer besser aufgelöste Bilder zur Erde, doch die besten Aufnahmen werden rund um den 14. Juli geschossen, denn an diesem Tag wird die Sonde in einem Abstand von lediglich 12.500 km an Pluto und seinen fünf Monden vorbeifliegen. Kein anderer Flugkörper war je näher dran. 

Das American Museum of Natural History hat in Zusammenarbeit mit der Linkoping Universität in Schweden eine detaillierte und auf die Sekunde genaue Visualisierung des Vorbeifluges von New Horizons erstellt. Der Sternensaal des Planetarium Südtirol wird so zur Kommandozentrale der Sonde, in welchem die Besucher diesem historischen Ereignis am Dienstag, 14. Juli von 13 Uhr bis 15 Uhr in Echtzeit beiwohnen können. 

Zudem werden Astrophysiker aus aller Welt live in das Planetarium Südtirol zugeschaltet, um den Vorbeiflug aus ihrer Sicht zu kommentieren und um Fragen der Besucher zu beantworten. Nur zehn Planetarien weltweit nehmen an diesem Event teil, darunter jenes in Gummer. 

Außerdem folgen um 16 Uhr (in deutscher Sprache) und 17 Uhr (in italienischer Sprache) zwei Sondervorführungen, die der Raumsonde „New Horizons“ und dem faszinierenden Zwergplaneten Pluto gewidmet sind. 

Reservierung erforderlich: entweder online, per E-Mail unter info@planetarium.bz.it oder per Telefonanruf zu den Öffnungszeiten des Planetariums, welche unter www.planetarium.bz.it einsehbar sind.

Sprache des Live-Events: Englisch inkl. Simultanübersetzung in Deutsch und Italienisch durch die Planetariumsmitarbeiter.

Dauer des Live-Events: 120 Minuten, Dauer der Sondervorführungen um 16 und 17 Uhr ca. 40 Minuten.

PDF zum Downloaden:

PDF zum Downloaden:


Top